Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 22 2012

c3o
13:57
Die Politik muss sich die Welt schönschreiben, wenn sie nach außen hin "Erfolge" darstellen will. Schon alleine deshalb, weil sie viele dieser Einzelfaktoren in einer vernetzten Welt kurzfristig und lokal gar nicht direkt beeinflussen kann.
Der Gegenpol zu diesem Schönschreiben wären eigentlich die Medien, die das kritisch hinterfragen sollten. Und nicht einfach die Pressemeldung übernehmen wie sie daherkommt. Aber die Medien müssten auch erklären, weshalb die Politik bestimmte Dinge nur langfristig ändern könnte. Bloss: In den Medien wird nichts mehr erklärt - dafür sind sie gratis. Aber halt auch wertlos.
Betriebsdirektor @ Piratenforum • Österreich ist grösster Euro-Verlierer
Reposted byylem235Schlauberg

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl